bezirkegruene.at
Navigation:
am 19. August 2020

Regional einkaufen im Bauernladen - wann, wenn nicht jetzt?

Helene Bürkle - Grüner Beitrag im Rum Journal August 2020

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln gestiegen. Einerseits zeigen sich viele Menschen jetzt solidarisch mit den Bäuerinnen und Bauern im Dorf, andererseits legen viele von uns beim Kochen jetzt wieder mehr Wert auf saisonale und frische Produkte.

Bei uns in Rum decken die beiden Bauernmärkte, die jeweils einmal pro Woche stattfinden, diese Nachfrage teilweise ab. Gleichzeitig wurde aber bereits bei den Visionen Rum 2025 der Bedarf nach einem Bauernladen festgestellt und die Errichtung eines Rumer Abholmarktes für regionale Produkte angeregt. Während im Bereich des Kika wieder mehrere Shops und Läden neu entstehen, fehlt ein Rumer Bauernladen nach wie vor. Aus unserer Sicht wäre jetzt ein günstiger Zeitpunkt, die Realisierung mit Unterstützung der Gemeinde anzugehen.

Während Discounter mit Textilien, Schuhen, etc. aus Fernost den örtlichen Bedarf mehr als abdecken, fehlt ein Laden mit regionalen, saisonalen und frischen Lebensmitteln und die damit verbundene Wertschöpfung vor Ort.

GR Helene Bürkle