bezirkegruene.at
Navigation:
am 17. Februar

So sind wir nicht

Helene Bürkle - Grüner Beitrag im Rum Journal Februar 2021

Turbulente Zeiten haben wir auf dieser Welt! Politiker als Staatsführer, die demokratische Werte ignorieren und Menschen in Gefangenschaft stecken, die sich für ein Leben in Freiheit einsetzen. Während ich das schreibe, sind die US-Amerikaner ihren Despoten gerade losgeworden – aber der war nicht der einzige.

Ein österreichischer Kanzler, der sich beharrlich weigert, Familien in Österreich aufzunehmen: Menschen, die auf Lesbos in Dreck, Wasser, Kälte ausharren müssen. Es ist die größte humanitäre Katastrophe Europas! 

Ich möchte auf die Internetplattform www.so-sind-wir-nicht.com aufmerksam machen, die im Dezember und Jänner mit der Aktion "Wochenende für Moria" Aufsehen erregt hat: mit einem "Lichtermeer für Moria &Kara Tepe auf Lesbos". Der Initiator Nik Neureiter will diese Aktion weiterhin auf dem Theatervorplatz in Innsbruck fortführen, bis die österreichische Bundesregierung ihre moralische Pflicht erfüllt. Bei extrem eisigen Temperaturen übernachten solidarische Menschen hier in Zelten. 

Auch wir Rumerinnen und Rumer haben eine Verpflichtung gegenüber Menschen, die in Not sind. Wir müssen ihnen helfen, ihnen beistehen und sie mit ganzem Herzen unterstützen! Das Recht auf Nahrung, Gesundheit, Wohnung, Bildung, menschenwürdige Arbeit und eine faire Bezahlung gilt für alle auf diesem Planeten!

GR Helene Bürkle